Das Emissionsgeschäft

Erscheinen unbestimmt. Voraussichtlich erst 2018.

Das Emissionsgeschäft berührt eine Vielzahl von Rechtsgebieten mit zunehmender europaweiter Regulierung. Dazu gehören u. a. die Rahmenbedingungen des Prospektrechts, des Aktienrechts, des Börsenrechts und des Wertpapierhandelsrechts sowie die bankaufsichtsrechtlichen und zivilrechtlichen Bestimmungen für die Emission und Platzierung von Wertpapieren. Darüber hinaus ergeben sich aus den unterschiedlichen Rechtsbeziehungen zwischen den einzelnen beteiligten Akteuren einer Wertpapieremission eine Vielzahl von Rechtsfragen, die für das Emissionsgeschäft von Bedeutung sind.

Dieser Sonderdruck aus dem Loseblattwerk „Bankrecht und Bankpraxis“ bietet einen Überblick über den Gesamtzusammenhang des Emissionsgeschäfts, einschließlich sich verändernder Emissionsstrukturen und Techniken. Die Darstellung setzt auf einen engen Praxisbezug unter Berücksichtigung rechtlicher Zweifelsfragen und gibt Hinweise für die Gestaltung von Emissionsbedingungen, Prospekten, Verträgen und anderen maßgeblichen Dokumenten.


Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen
  • Grundzüge des Emissionsgeschäfts
  • Emissionskonsortien und Vertriebsstrukturen
  • Emission von klassischen Schuldverschreibungen und strukturierten Wertpapieren
  • Aktienemissionen
  • Begleitgeschäfte und ergänzende Vereinbarungen
  • Sonstige Dokumente


Autoren
Dr. Hilger von Livonius
ist Partner im Münchener Büro einer internationalen Wirtschaftssozietät.

Dr. Rudolf Lemke ist Managing Director und Leiter der Abteilung Kapitalmarktrecht in einem Kreditinstitut in Frankfurt am Main

 


Zielgruppe   

  • Mitarbeiter im Emissionsbereich von Emittenten und Banken
  • Rechtsanwälte und Emissionsberater
  • Richter
  • Wissenschaftler

 

Zum Webshop »


[zurück]