Verbraucherkreditrecht – Unzulässigkeit der Angabe des effektiven Jahreszins mittels Marge
Verbraucherkreditrecht – Unzulässigkeit der Angabe des effektiven Jahreszins

(EuGH, Urt. v. 19.11.2019, Rs. C 290/19, WM 2020, S. 306 ff.)

Leitsatz der Monatsbriefredaktion: Die Angabe des effektiven Jahreszins zu einem Verbraucherkreditvertrag durch eine Marge ist unzulässig. (EuGH, Urt. v. 19.11.2019,...
 
Zivilrecht – § 22 Abs. 2 S. 2 (c) EEG – § 126 BGB Schriftform – Treu und Glauben
Zivilrecht – § 126 BGB Schriftform – Treu und Glauben

(BGH, Beschl. v. 12.11.2019, EnVR 108/18, WM 2020, S. 883 ff.

1.       Eine nach § 22 Abs. 2 Satz 2 Nr. 2...

 
AGB-Wirksamkeit einer Nichtabnahmegebühr in einer „Finanzierungsindikation/Term Sheet“
AGB-Wirksamkeit einer Nichtabnahmegebühr

(OLG Nürnberg, Urt. v. 17.3.2020, Az. 14 U 189/19, WM 2020, S.1021 ff.)

AGB-Wirksamkeit einer Nichtabnahmegebühr in einer „Finanzierungsindikation/Term Sheet“ Leitsatz der Monatsbriefredaktion:

Die Vereinbarung einer Nichtabnahmegebühr ist keine...
 
Kreditrecht – Verbrauchereigenschaft eines Vermieters oder Verpächters
Kreditrecht – Verbrauchereigenschaft eines Vermieters oder Verpächters

(BGH, Urt. v. 3.3.2020, Az. XI ZR 461/18, WM 2020, S. 781 ff.)

Erfordert die Vermietung oder Verpachtung keinen planmäßigen Geschäftsbetrieb und handelt es sich deshalb um eine private und nicht um eine berufsmäßig betriebene Vermögensverwaltung, verliert der...
 
Allgemeines Bankrecht – Gesamtvertretungsberechtigung – Firmenstempel
Kreditsicherungsrecht – Mobilheim

(BGH, Beschl. v. 21.11.2019, Az. V ZB 75/19, WM 2020, S. 938 ff.)

Es gibt keinen allgemeinen Grundsatz, dass ein Grundstückseigentümer, der auf seinem Grundstück ein Mobilheim aufstellt, eine Verbindung mit dem Grund und Boden nur zu einem vorübergehenden Zweck...
 
Allgemeines Bankrecht – Gesamtvertretungsberechtigung – Firmenstempel
Gesetzlichkeitsfiktion des Musters für die Widerrufsbelehrung

(BGH, Urt. v. 26.11 2019, Az. XI ZR 307/18, WM 2020, S. 87 ff.)

Verbraucherkreditrecht – Zur Reichweite der Gesetzlichkeitsfiktion des Musters für die Widerrufsbelehrung von C. Braun, HVB Unicredit AG München[mehr]
 
Allgemeines Bankrecht – Gesamtvertretungsberechtigung – Firmenstempel
Gesamtvertretungs-berechtigung – Firmenstempel

(BGH, Urt. v. 26.2.2020, Az. XII ZR 51/19, WM 2020, S. 648 ff.)

Das Hinzusetzen eines (Firmen-)Stempels zu der Unterschrift eines von mehreren gesamtvertretungsberechtigten Geschäftsführern weist denjenigen, der die Unterschrift geleistet hat, dann nicht als...