Zahlungsverkehrsrecht – Lastschriftzahlungen – ausländische Konten

OLG Karlsruhe, Urt. v. 20.4.2018 , Az. 4U 120/17, WM 2018, S. 1254 ff.

Onlinehändler dürfen Lastschriftzahlungen von ausländischen Konten bei Verbrauchern, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben, nicht ablehnen.  Das OLG Karlsruhe hatte über die Berufung in einem...
 
Vollmacht – Telefaxkopie
Vollmacht – Telefaxkopie

BGH, Urteil vom 10.10.2017, Az. XI ZR 457/16

Die Telefaxkopie einer Originalvollmacht ist keine Vollmachtsurkunde im Sinne des § 174 Satz 1 BGB. BGH, Urteil vom 10.10.2017, Az. XI ZR 457/16 In dem der Entscheidung des BGH...
 
Verfahrensrechtliche und inhaltliche Mängel eines Insolvenzplans
Verfahrensrechtliche und inhaltliche Mängel eines Insolvenzplans

BGH, Beschl. v. 26.04.2018, Az.: IX ZR 49/17

  1. Ein wesentlicher Verfahrensverstoß liegt vor, wenn es sich um einen Mangel handelt, der Einfluss auf die Annahme des Insolvenzplans gehabt haben kann. Es muss nicht feststehen,...
 
Grundschuld – Erwerb ohne die gesicherte Forderung – Verwertung
Grundschuld – Erwerb ohne die gesicherte Forderung – Verwertung

BGH, Urteil vom 20.04.2018, Az. V ZR 106/17 (OLG Hamm)

1.  Allein der Umstand, dass der Zessionar einer Sicherungsgrundschuld diese ohne die gesicherte Forderung erworben hat, begründet keine Einrede aus dem Sicherungsvertrag, die der...
 
Kreditrecht – Zinscap-Prämie und Zinssicherungsgebühr – unwirksame Klauseln
Kreditrecht – Zinscap-Prämie und Zinssicherungsgebühr

BGH, Urteil vom 05.06.2018, Az. XI ZR 790/16

Die von einer Bank in Darlehensverträgen mit einem variablen Zinssatz verwendeten vorformulierten Klauseln "Zinscap-Prämie: ...% Zinssatz p.a. …% variabel* 
*) Bis zum...
 
Bankvertragsrecht – Aufrechnungsverbot in AGB
Bankvertragsrecht – Aufrechnungsverbot in AGB

(BGH, Urt. v. 20.3.2018, Az. XI ZR 309/16, WM 2018, S. 1049 ff.)

Die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einer Sparkasse enthaltene Bestimmung „Nummer 11 Aufrechnung und...
 
AGB – Entgeltklausel – Vergütung für Bareinzahlungen von Markus Brass, HVB Unicredit
AGB – Entgeltklausel – Vergütung für Bareinzahlungen

(LG Karlsruhe, Urt. v. 27.10.2017, Az: 10 O 222/17, WM 2018, S. 520 ff.)

Zur Unzulässigkeit einer Entgeltklausel „Bareinzahlung für Münzgeld 7,50 Euro“ im Preisverzeichnis einer Bank wegen Verstoßes gegen § 312a Abs. 4 Nr. 2 BGB In dem der Entscheidung des LG...